Site Map Contact Us Home
Willkommen > Archiv > Neue BG -Vorsitzende > Bürgermeister Brune ist BG-Kreiskandidat
 
 
 
 
 

Bürgermeister Brune ist BG-Kreiskandidat

10.01.2009

Der Bürgermeister der Gemeinde Möhnesee Gerd Brune will sich bei der Kommunalwahl um ein Kreistagsmandat der Bügergemeinschaft (BG) bewerben und bringt als Verwaltungsfachmann Fachkompetenz und Erfahrung mit ein. Wir gratulieren Gerd Brune und auch der Kreistagsfraktion der BG mit deren Vorsitzenden Theo Kremer für diese gute Entscheidung. "Als Bürgermeister war ich oft genug im Spannungsfeld der Kreispolitik und habe nicht mit Kritik am Kreis gespart. Aber Meckern alleine hilft nicht. Und wenn man schon vom Ehrenamt redet, sollte man auch selber mitmachen", erläuterte der 64 Jährige  seine Entscheidung, nach seiner Pensionierung als Bürgermeister für die BG im Kreistag arbeiten zu wollen. Dei Verschuldung des Kreises könne man um ca 50% senken, wenn man alle Möglichkeiten ausschöpft, erklärte Brune, der dem Kreis schon mehrfach mangelnden Sparwillen vorgeworfen hatte.  

Dass er, der Anfang der 80er Jahre sein CDU-Parteibuch zurückgegeben hatte und seitdem parteilos ist, bei der BG aber jetzt eine neue politische Heimat gefunden hat, begründet er damit, dass man bei der Bürgergemeinschaft (BG) frei seine Meinung sagen kann, ohne auf politische Seilschaften Rücksicht zu nehmen." Zu häufig würde beispielsweise die Landespolitik von den Kommunalpolitikern nicht wirkungsvoll kritisiert, da der entsprechende Minister das gleiche Parteibuch habe. (Quelle Patriot-Kreisseite 10.01.09)

Lesen Sie den Patriot-Artikel

 

Homepage der BG Erwitte