Site Map Contact Us Home
Willkommen > Archiv > Jugendzentrum-2 volle Stellen
 
 
 
 
 

Jugendzentrum-2 volle Stellen

05.10.2014
Jugendzentrum -Rat folgt dem ursprünglichen BG-Antrag


Der Rat hat in der Sitzung am 30.09.14 beschlossen, dass beide Sozialarbeiterstellen im Jugendzentrum erhalten bleiben und eine neue Stelle unbefristet ausgeschrieben wird.  Man  folgte dem ursprünglichen BG-Antrag vom 10.04.2014. Siehe Info

Zwischenzeitlich hatte der Bürgermeister eine Stellenstreichung in diesem Bereich angeregt.  In der ersten Sitzung des Schul- und Sozialausschusses nach der Kommunalwahl am 17.9.2014 erläuterten Dimitri Sparwasser und seine Kolleginnen die Arbeit der Jugendpfleger im Jugendzentrum, die im Folgenden stichwortartig zusammengefasst wird:

Offener Treff; Streetworking (=sich kümmern um Jugendliche, die auf der Straße „rumhängen“); Jugendberatung; Kindertag; Vereinsbetreuung z.B. Skaterverein; Elternberatung; Kinderferienaktion; Projekt 5-Hauptschule; Gymi 5-Gymnasium; Berufswahlorientierung; Kooperationen mit anderen Einrichtungen und Jugendgruppen; Arbeitskreise und Fortbildungen etc.

Wenn man weiß, dass der Kreis Soest die Stelle bezuschusst und die Stadt mit einer Kürzung der Stelle im Sinne des Bürgermeisters 1.800 € pro Jahr eingespart hätte, stellte sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer derartigen „Einsparung“. Bei Wegfall von 460 Stunden im Jahr, wäre das eine „Einsparung“ von 3,92 € pro Stunde. Da ist uns eine qualifizierte Jugendarbeit allemal lieber.

 

Homepage der BG Erwitte