Site Map Contact Us Home
Willkommen > Archiv > 2008 > Unabhängiger Bürgermeisterkandidat für Erwitte
 
 
 
 
 

Unabhängiger Bürgermeisterkandidat für Erwitte

22.10.2008

Lothar Strauch (BG-Fraktion), Manfred Schnieders, W. Marcus (SPD-Fraktion). Foto: Görge (Patriot)

Die BG –Fraktion unterstützt, gemeinsam mit der SPD, den unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Manfred Schnieders. Er gehört  keiner Partei an, also weder der BG noch der SPD. Sein persönliches Profil zeigt, dass er für das Amt des Bürgermeisters bestens geeignet ist. Als Leiter der Agentur für Arbeit in Lippstadt (früher Arbeitsamt) und Diplomverwaltungswirt ist ihm die Personalführung in einem Verwaltungsbetrieb gut vertraut.

Als parteiloser Kandidat stünde Herr Schnieders als Bürgermeister und Chef der Verwaltung „über den Parteiinteressen“ der Fraktionen und wäre in idealer Weise Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger bzw alle Ratsmitglieder , unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit. Für uns als unabhängige und freie Wählergemeinschaft ist das besonders wichtig.

Durch seine Tätigkeit in der Agentur für Arbeit kennt Herr Schnieders die Betriebe und Gewerbetreibenden in Erwitte einerseits, aber gleichzeitig setzt er sich besonders für die Probleme der„Kleinen Leute“ ein, denn der Schwerpunkt seiner bisherigen Arbeit ist das Engagement für schwervermittelbare arbeitslose Jugendliche. Er  wohnt er z.Zt. noch in Salzkotten und  ist daher nicht in den „Erwitter Klüngel“ auf politischer Ebene eingespannt.

„Erwitte braucht mit dem Wechsel im Amt des Bürgermeisters einen Neuanfang“, betonte der BG–Fraktionsvorsitzende Lothar Strauch.
Am besten gelänge dies durch einen  Kandidaten von außen (wie Bürgermeister Sommer in Lippstadt), der mit Sachverstand , aber ohne Voreingenommenheit das Ruder in die Hand nimmt. Nach eigener Aussage von Manfred Schnieders ,wird ein Schwerpunkt und Ziel seiner Arbeit als Bürgermeister die Familienpolitik sein. Auch in diesem Punkt trifft er ein vorrangiges Anliegen der Bürgergemeinschaft. Sein vielfältiges Engagement für den Breitensport in Salzkotten macht ihn auch für Erwitte sympathisch.

Die endgültige Entscheidung über eine Unterstützung des Bürgermeisterkandidaten Schnieders durch die Bürgergemeinschaft und die SPD treffen die Mitglieder beider Parteien in einer öffentlichen Versammlung am 4.11.08 um 19.00 Uhr im Schlosshotel (ab 20.00 Uhr öffentlich).

Homepage der BG Erwitte