Site Map Contact Us Home
Willkommen > Archiv > 2008 > Kein Geld für "Allesmögliche"
 
 
 
 
 

Kein Geld für "Allesmögliche"

17.11.2008

Der Haushaltsausgleich ist positiv, aber kein Grund zum Jubeln

Der CDU-Landtagsabgeordnete Lohn veröffentlichte in einer Pressemitteilung unter der Überschrift „Allzeithoch bei Finanzen“ ein (Eigen-) lob der CDU Landespolitik. Demnach haben die Kommunen im kommenden Jahr 7,9 Milliarden Euro als Finanzausgleichsmasse vom Land zu erwarten und auch „die Kommunen im Kreis Soest profitieren von dem Geldsegen“.

Und auch Erwittes Bürgermeister Fahle jubelte öffentlich im Hauptausschuss des Rates angesichts der neuesten Zahlen des „Berichtes über die Haushaltswirtschaft der Stadt Erwitte-Stand Oktober“. Demnach hat Erwitte in diesem Jahr zum ersten Mal seit Jahren wahrscheinlich wieder einen au

Homepage der BG Erwitte