Site Map Contact Us Home
Willkommen > Archiv > 2007 > SPD - Rote Karte ist Foul-Spiel
 
 
 
 
 

SPD - Rote Karte ist Foul-Spiel

13.05.07

Die „rote Karte“ der SPD an die BG weisen wir entschieden zurück. Die BG hat mehrfach erklärt, dass wir uneingeschränkt für den schnellstmöglichen Bau beider Umgehungsstraßen sind. Leider hat die Kommunalpolitik der letzten 30 Jahre –trotz vieler Presseartikel- wenig erreicht. Dafür ist auch die SPD maßgeblich verantwortlich und weniger die BG, die erst seit 2004 in Erwitte politisch aktiv ist. Wir haben den Vorschlag von Prof. Münz aufgegriffen in Erwitte wieder alle an einen Tisch zu bringen, um wieder miteinander zu reden und Lösungen im Sinne der Bürger zu finden. Das wäre keine Verzögerung, sondern vielleicht eine Chance für den Bau der Umgehungsstraßen. Die SPD -Genossen sollten anstatt zu polemisieren lieber konstruktiv an einer Lösung des vertrakten Problems mitarbeiten, das mittlerweile 30 Jahre besteht. Wir als BG wollen nicht immer wieder als Straßengegner verteufelt werden. Hier einmal mehr einige Veröffentlichungen der BG zum Thema, die den SPD -Politikern längst bekannt waren.

 Umgehungsstraßen zum Ersten

Umgehungsstraßen zum Zweiten

Umgehungsstraßen zum Dritten

Homepage der BG Erwitte